Quickedit/parameter

Aus Formel-Applet
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Parameter des Formel-Applets

Allgemeine Parameter für Java-Applets

Folgende Parametern werden wie bei jedem Java-Applet im öffnenden <applet>-Tag als sogenannte Attribute übergeben:

width, height, name, code, codebase, archive.

Beispiel:

 <applet width="80" height="70" name="myApplet" code="gut.OutputApplet"
 
codebase="http://www.formelapplet.de/classes/" archive="gf03.jar" >
...
</applet>

Hier finden Sie Information über weitere Java-Applet-Parameter wie hspace, vspace, alt und object.

Für das Formel-Applet spezifische Parameter

Die Parameter der folgenden Tabelle werden zwischen öffnendem und schließendem <applet>-Tag als name-value-Paare übergeben.

Beispiel:

 <applet width="80" height="70" name="myApplet" code=  ... >
 
<param name="OutputColor" value="ffffff">
</applet>
Parameter Bedeutung Wert
Hintergrund-Farben
OutputColor Ausgabe-Applet grau
InputInactiveColor Eingabe-Applet nicht aktiv (ohne Fokus) hellgrau
InputActiveColor Eingabe-Applet hat Fokus cyan
OKColor Eingabe ist richtig grün
WrongColor Eingabe ist falsch orange
Schrift
FontColor Schriftfarbe (Vordergrundfarbe) blau
CursorColor Cursorfarbe (nur Eingabe-Applet) rot
fontsize Schriftgröße 30
MinFontsize minimale Schriftgröße beim Verkleinern 6
fontname Schriftname Arial
Globale Farben
  • GlobalOutputColor
  • GlobalInputInactiveColor
  • GlobalInputActiveColor
  • GlobalOKColor
  • GlobalWrongColor
  • GlobalFontColor
  • GlobalCursorColor
  • GlobalxxxColor wirkt jeweils wie xxxColor, aber für alle Applets einer Seite gleichzeitig.
  • Die Formel-Applets einer Seite kommunizieren miteinander. Wird für ein Applet z.B. GlobalOutputColor gesetzt, so übernehmen sowohl die bereits geladenen Applets als auch die, die noch geladen werden, diese Farbe als OutputColor.
  • Nur für maximal ein Applet pro Seite darf z.B.GlobalOutputColor gesetzt werden.
grau
Formatierung
x_offset Abstand zum linken Rand des Applets 10
y_offset Abstand der Grundlinie zum oberen Rand des Applets. 10
AutoShrink Automatisches Verkleinern true
AlignRight rechtsbündig
  • true für Ausgabe
  • false für Eingabe
Bedingung an die Art des Lösungsterms
square_root Term muss in Form einer Quadratwurzel geschrieben sein.
product_of_brackets Term muss ein Produkt von Klammer-Termen sein.
natural_number Natürliche Zahl. Ist z.B. das Ergebnis 2, so wird 1 + 1 oder Wurzel aus 4 nicht akzeptiert.
fraction Bruch oder gemischte Zahl, eventuell ungekürzt.
reduced_fraction Gekürzter Bruch.
real_number Reelle Zahl. Bruch-Schreibweise wird nicht akzeptiert.
whole_number Ganze Zahl.
periodic_number Periodischer Dezimalbruch. Bruch-Schreibweise wird nicht akzeptiert.
unit Erzwungene Einheit. Noch experimentell!

unit:km/h bedeutet z.B.: Das Ergebnis muss in Kilometern pro Stunde angegeben werden.

sonstige Parameter
precision Genauigkeit eines numerischen Ergebnisses.

precision = "0" bedeutet algebraische Übereinstimmung. precision = "0.05" bedeutet: 5% relativer Fehler erlaubt. Bei einem exakten Ergebnis von 3 werden Eingaben von 2.85 bis 3.15 als richtig akzeptiert.

0
def0, def1,..., def9 Definitionsbereiche

Angabe einer Ungleichung oder einer Doppelungleichung

Beispiel 1: def0="0 <= x" bei Ergebnis "Wurzel aus x"

Beispiel 2: def0="-3 < x < 3" bei Ergebnis "ln(9-x^2)"

Es dürfen nur die Zeichen "Kleiner" und "Kleinergleich" verwendet werden.

Das Kleiner-Zeichen muss als &lt; maskiert werden.

leer